Ab Juni 2019:
Denkerei (Büro)
Ritterstr. 8
10969 Berlin
Telefon (030) 61671001
info@denkerei-berlin.de

 

Zur Liste

Veranstaltung: Denkerei mobil: Leben, wie man liest. Eine Konsumbibliothek

Mittwoch, 26.02.2020, 18:30 Uhr, Berlin, Berlin-Saal der Bibliothek (ZLB), Breite Straße 36, 10178 Berlin, 2. Stock

Die Teilnehmer werden gebeten, nach dem Vorbild der Konsumbibliothek der Denkerei von Stephanie Senge und Bazon Brock in den Supermärkten oder sonstigen Geschäften Produkte zu erwerben, deren propagierter Verwendungszweck und Nutzeffekt auf allgemeine Ziele des glücklichen und gelungenen Lebens orientieren.

Wir wollen nach der je eigenen Vorstellung im Gebrauch der Produkte dokumentieren, was wir sonst Romane lesend nur als lyrische, epische oder dramatische Literatur kennen. So sollen die Teilnehmer dazu angeregt werden, für sich anhand der Sammlung von Produkten die Bibliothek ihrer Sehnsüchte und Wünsche aufzubauen.

Zur Konsumbibliothek:

Stephanie Senge, Wolfgang Ullrich und Bazon Brock eröffneten am 4. Juli 2018 in der damals noch bestehenden Denkerei am Kreuzberger Oranienplatz eine von der Künstlerin Senge bestückte Konsumbibliothek, die die Kulturgeschichte Europas erneuernd bewertet:

https://denkerei-berlin.de/kalender/?id=1283

Stephanie Senge lebt und arbeitet als Bildende Künstlerin in Berlin. www.stephaniesenge.wordpress.com

Mitgefühl leben

Mitgefühl leben | Stephanie Senge, „Objekte für die Konsumbibliothek“

Frei

Frei | Stephanie Senge, „Objekte für die Konsumbibliothek“

Konsumbibliothek

Konsumbibliothek | Bazon Brock & Stephanie Senge. Denkerei Berlin, 2019. © Ulrike Pfeiffer

Persil bleibt Persil, Ewigkeitsgarantie durch Konsumieren

Persil bleibt Persil, Ewigkeitsgarantie durch Konsumieren | Stephanie Senge/Bazon Brock: Konsumbibliothek für die Denkerei Berlin, 2018.

Zentral- und Landesbibliothek Berlin

Zentral- und Landesbibliothek Berlin